Als Unternehmen Burnout vorbeugen und Resilienz steigern

Über Monate schon stehen wir unter dauerhafter Anspannung. Zwar ebbt die akute Krisenphase langsam ab. Doch wie es weitergehen wird, weiß noch keiner genau. Es gibt Menschen, die können besser mit dieser andauernden Ungewissheit umgehen. Andere hingegen bereitet der gefühlte Kontrollverlust Stress. Das kann zu Burnout führen. Als Unternehmen können Sie Ihren Mitarbeitern helfen, Burnout vorzubeugen und die eigene Resilienz zu steigern.

Wege aus der Krise

Wenn wir im Krisenmodus agieren, überwiegt häufig das Gefühl des Fremdbestimmtseins. Um wieder in einen Lösungsmodus zu kommen, brauchen wir Erfolgserlebnisse. Indem wir unsere Ziele hinterfragen und bewusst solche Ziele fokussieren, die innerhalb unseres Einflussbereiches liegen, verändert sich unsere Wahrnehmung. Wir entdecken wieder Gestaltungsspielräume.

Teamentwicklung. Selbstorganisiert. Erfolgreich.

Die Märkte heute verändern sich rasant. Entsprechend müssen auch die Unternehmen heute immer schneller und flexibler handeln. Das lässt sich gut über selbstorganisierte Teams realisieren. Doch was heißt das konkret? Und wie implementiert man Selbstorganisation? Der Schlüssel liegt in der professionellen Begleitung der Mitarbeiter. Denn auch selbstorganisierte Teams brauchen Strukturen, die sie führen.

Vom Kunden für den Kunden – agile Produkte und Services heute

Die Technik macht's möglich! Jedes Produkt und jeder Service kann individuell angepasst werden. Damit ändert sich die Erwartungshaltung von Privat- und Geschäftskunden gleichermaßen. Agile Organisationen binden ihre Kunden daher konsequent ein: von der Produkt- und Serviceentwicklung über die individualisierte Leistungserbringung bis hin zur personalisierten Nachbetreuung.

Strategieentwicklung anders denken: Agile Strategien in kurzlebige Zeiten

Was heute gilt, ist morgen schon Schnee von gestern - so fühlt es sich jedenfalls häufig an. Das macht das Arbeiten mit Strategien nicht einfach. Erfolgreiche Strategien müssen auf der einen Seite Stabilität und Orientierung für gemeinsames und nachhaltiges Handeln bieten. Auf der anderen Seite müssen sie sich an die sich ständig wandelnden Rahmenbedingungen anpassen. Das klingt widersprüchlich, ist aber machbar. Denn agile Strategieentwicklung hebt diesen Widerspruch auf.

Nachhaltige Digitalisierung durch klare Ziele

Nicht zuletzt wegen der Erfahrungen während der Corona-Pandemie steht das Thema Digitalisierung bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Welche Arbeitsschritte können besser mit einer Software und durch maschinelle Unterstützung abgebildet werden, und welchen Mehrwert können wir Menschen darüber hinaus liefern? Diese Fragen, bzw. die sich daraus ergebenden Ziele für Digitalisierung sollten sich in jedem Digitalisierungsvorhaben klar spiegeln.

Teamentwicklung: Gemeinsam durch die Krise

Durch die Erfahrungen im Umgang mit der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen haben wir unsere Formen der Zusammenarbeit verändert. Diese Veränderungen sind nicht nur praktischer Natur, sondern prägen unsere gesellschaftlichen und kulturellen Vorstellungen. Ein guter Grund mehr, um durch gezielte Teamentwicklung, die Weichen für die Zukunft zu stellen.